Die CDU hat für sich, ihre Vereinigungen (Senioren Union, Frauen Union, Junge Union, Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Kommunalpolitische Vereinigung, Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft) und Sonderorganisationen (Kreisagrarausschuss) im Kreis Höxter beschlossen, zunächst bis Ende April alle Veranstaltungen abzusagen. Ausgenommen sind die Aufstellungsversammlungen zur Kommunalwahl, diese werden jedoch auf die zwingend vorgeschriebenen Regularien und Wahlakte reduziert.

Wie wir alle in den Medien verfolgen können, entwickelt sich die die Lage zum Coronavirus sehr dynamisch. Ich muss daran appellieren, die Worte der Kanzlerin von gestern Abend sehr ernst zu nehmen. Auch wenn wir im Kreis Höxter noch kein großes Problem haben, müssen auch wir jetzt alles tun, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Wir müssen damit rechnen, dass es flächendeckend vorgezogene Osterferien geben wird. Eine solche Herausforderung haben wir in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland noch nicht gehabt.

Soziale Kontakte sollten daher auf ein Minimum reduziert werden.

Wir müssen Zeit gewinnen, um unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten. So werden Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen am besten geschützt. Wir müssen sicherstellen, dass wir weiterhin arbeiten gehen können.

Vor diesem Hintergrund halten wir diese Maßnahme für erforderlich.

Christian Haase MdB

Kreisvorsitzender CDU

Suchen

Kachel klicken

mitglied werden

 

Spendenkachel000 

 

Mitgliedernetz Login

CDU plus